impeller.net Das Online Pumpenmagazin

28.05.2003

ACHEMA Spezial: Magnetgekuppelte Kreiselpumpen

Dichtungslose Lösungen für die leckfreie Förderung von Flüssigkeiten gewinnen immer mehr Bedeutung in der Pumpentechnik. impeller.net stellt in zwei Spezialberichten die wichtigsten ACHEMA Neuigkeiten zu den konkurrierenden Technologien Magnetkupplung und Spaltrohrmotor vor.

Die Magnetkupplungsbaureihe MKP von CP-Pumpen ist jetzt bis zu maximalen Förderleistungen von 320 m³/h und 110 m verfügbar. Die Pumpenkonstruktion verfügt über nur ein produktgeschmiertes Lager und einen Spalttopf in Hast.C4 oder Keramik. Feststoffe bis 0,5 mm können bei einem Anteil bis zu 30% mitgefördert werden.

Eine wichtige Innovation bei ITT Richter ist die Gleitlager-Cartridge in der neuen metallischen Magnetkupplungspumpe ICM für Betriebstemperaturen bis 280° C. Die hohe Betriebssicherheit und die einfache Wartung ohne jegliche Einstellungsarbeiten sind die hervorragenden Merkmale dieser Lagerung. Durch die Modulbauweise ist der Hersteller zudem in der Lage, individuelle Kundenwünsche zu erfüllen.
In Zusammenarbeit mit VSX - Vogel Software demonstriert Richter den Datenaustausch entsprechend der VDMA Richtlinie 24278. Die Schnittstelle erleichtert die Kommunikation zwischen Pumpenhersteller und Betreiber und definiert eine einheitliche Datenstruktur für Katalog- und Projektdaten. Mit Hilfe der Pumpenauslegungssoftware Spaix werden so erhebliche Einsparungen bei der Planung und Beschaffung auf der Betreiberseite sowie bei der Angebotserstellung auf der Herstellerseite erzielt.

Frank Hofer von Klaus Union neben der weltgrößten Magnetpumpe vom Typ SLM NVDie weltgrößte Magnetpumpe präsentiert Klaus Union. Die stopfbuchslose Kreiselpumpe SLM NV mit Permanentmagnetantrieb erreicht eine maximale Förderleistung von 2300 m³/h und 65 m Förderhöhe. Das Aggregat zeichnet sich durch eine geringe Verlustleistung aus und wird von einem 400 kW Motor angetrieben. Das verwendete Baukastensystem verfügt über ein breites Spektrum an Modulen und Sicherheitskomponenten, die eine für den Einsatzzweck genau passende Lösung ermöglichen. Die Anwendungen sind unter anderem in der chemischen und petrochemischen Industrie bei der Förderung von Säuren, Laugen und Kohlenwasserstoffen zu finden.

Die PH Baureihe von Pan World beinhaltet ein- und zweistufige, dichtungslose Kreiselpumpen. Mit einer maximalen Förderhöhe von 70 m und guten Beständigkeitseigenschaften eignen sich die magnetgetriebenen Pumpen besonders für Hochdruckanwendungen, wie zum Beispiel Wasch-, Filtrations- oder Ätzungsanlagen.

Rütschi, Spezialist für Spaltrohrmotorpumpen, erweitert seinen Produktbereich um die magnetgetriebenen Chemienormpumpen CNMK. Sie finden ihren Einsatz in der Chemie- und Verfahrenstechnik sowie überall dort, wo eine leckfreie Förderung verlangt wird, aber der Betreiber keine Spaltrohrmotorpumpe einsetzen will.

SGL MAG DIABONSGL Technic zeigt mit der MAG-DIABON Baureihe eine Chemiepumpe, die die Vorteile des Magnetantriebes mit denen des hochkorrosionsbeständigen Graphit-Werkstoffes verbindet. Sämtliche Pumpenbauteile, die mit dem Fördermedium in Berührung kommen, sind aus DIABON Apparatebaugraphit gefertigt. Der Werkstoff weist neben der Widerstandskraft gegenüber aggressiven Medien vor allem eine hohe Maßhaltigkeit bei Temperaturen bis 200 °C auf. Damit sind die Pumpen zur Förderung von hochtoxischen und gefährlichen korrosiven Medien optimal geeignet.

Sulzer's Global Marketing Manager Redvers Paley mit Pumpen der OH ProduktfamilieSulzer Pumps OHM ist die magnetgekuppelte Ausführung innerhalb der neuen OH Produktfamilie von Prozesspumpen. Die Konstruktion erfüllt oder übertrifft die Anforderungen der neuesten, neunten Ausgabe der API 610.

T.H.E. Pumps hat die Motoren für die GP Baureihe überarbeitet. Diese magnet-gekuppelten Kreiselpumpen wurden speziell als preisgünstige Lösung für die Wasser- und Glykolförderung entwickelt und werden insbesondere für Kühlsysteme eingesetzt.

Alles über die Achema

Weitere Artikel über ACHEMA


News zum Thema MAGNETKUPPLUNG


News zum Thema SPALTROHRMOTOR